Lucie Leker

Mit Lucie Leker war eine waschechte Pariserin im ersten Akademie-Jahrgang vertreten.

Als sie im Alter von 5 Jahren ein Video von „La Traviata“ sah und dabei in Tränen ausbrach, entstand der Wunsch, später in einem Opernorchester zu spielen. Heute ist sie diesem Traum einen großen Schritt näher: Nach einem Praktikum bei den Stuttgarter Philharmonikern 2014/15 wurde sie zur Saison 2015/16 Stipendiatin der PHO.

Die 26-jährige Musikerin studierte am Conservatoire Royal de Bruxelles (Prof. Adam Korniszewski) und von 2011 bis 2015 bei Prof. Kolja Lessing an der  HfmdK Stuttgart. Seit 2016 ist sie Studentin von Prof. Sophia Jaffé in Frankfurt.