Katharina Schmitzer

Katharina Schmitzer erhielt ihren ersten Violin-Unterricht im Alter von 5 Jahren. Zu ihren LehrerInnen zählen Mayumi Hirasaki, Irina Goldstein sowie Prof. Reto Kuppel, bei dem sie ihr Bachelorstudium an der Hochschule für Musik Nürnberg absolvierte.

Aktuell studiert sie im Masterstudiengang bei Prof. Sebastian Schmidt an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Orchestererfahrung sammelte sie im Bayerischen Landesjugendorchester, dem Gustav Mahler Jugendorchester und dem Ensemble Reflektor.

Als Solistin konzertierte Katharina mit dem Hochschulorchester der Musikhochschule Nürnberg.

Das Kammermusizieren in unterschiedlichsten Besetzungen kann Katharina ganz besonders begeistern. Daher besuchte sie bereits zahlreiche Kammermusik-Kurse u.a. beim Mandelring Quartett, bei Prof. Eberhard Feltz sowie bei Prof. Oliver Wille.

Auch schöpfte sie bei Meisterkursen namhafter Geiger wie Leonidas Kavakos, Ulf Hoelscher, Mintcho Minchev und Ingolf Turban viel Inspiration.

Sie war Stipendiatin der Peter Pirazzi-Stiftung, der Stiftung „Live Music Now“ und Deutschlandstipendiatin.

Seit April 2018 ist Katharina Mitglied der Paul-Hindemith-Orchesterakademie.